Das „Haus in den Auen“ begrüßt das neue Jahr

Bewohner*innen warfen Blick in die Zukunft

Mit einem Riesenprogramm hat man im „Haus in den Auen“ das neue Jahr begrüßt. Bereits am Vortag wurden Masken gebastelt, die an Silvester zum Einsatz kamen.

Mit Gummibärchenorakel, Glückskeksen und Horoskopen wurde alles aufgefahren, um einen Blick in die Zukunft zu werfen. Da die Zeichen offensichtlich positiv gedeutet werden konnten, wurde in fröhlicher Runde mit Sekt und Punch angestoßen. Happy new year.

 

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern