Danke sagen

„Haus St. Margarete“ bedankt sich für die vielen lieben Gesten

Einfach mal Danke sagen. Das will Ute Rau, Einrichtungs- und Pflegedienstleitung des „Haus St. Margarete“ in Lichtenau. „Ich möchte mich im Namen der Seniorinnen und Senioren sowie der Mitarbeiter*innen bei allen, die in den letzten Wochen an uns gedacht haben, recht herzlich bedanken. Ebenso möchte ich mich für die Gesten, die wir erhalten durften bedanken: Blumen, Süßigkeiten, Kuchen, Dankesschreiben, Osterhasen, die den Garten dekorieren, selbstgenähte  Masken, Brieffreunde, Outdoor Konzerte, uvm. Dies alles ist nicht selbstverständlich, und dafür einfach ein herzliches Dankeschön an Sie alle.“

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern