Bastelarbeiten in Offenbach-Hundheim

Bewohner*innen entwerfen neue Herbst-Dekoration

Eine Gruppe von Bewohner*innen des „Haus in den Auen“ hat eine neue Herbst-Dekolinie für die Pflegeeinrichtung entworfen. Dazu spazierten sie erst zunächst durch den Wald und sammelten das benötigte Material. Anschließend wurde Holz gestrichen. Nachdem dieses getrocknet war, machte man sich an die Gestaltung. Getrocknete Blätter, getrocknete Zitronenscheiben und und und… Alles, was optisch gut aussah, wurde verwendet und an den Baumästen befestigt und auf gehangen. Eine ganze Dekolinie ist so entstanden, die jetzt die Flure und Gemeinschaftsräume der Pflegeeinrichtung in Offenbach-Hundheim schmückt. Und die Senior*innen hatten einen riesigen Spaß dabei!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern