Am Nikolaustag geschunkelt

„Haus im Glantal“ freute sich über Musik

Zum Nikolaustag wurde den Bewohner*innen des „Haus im Glantal“ eine besondere Freude gemacht. Vollblutmusiker Wolfgang Baier sorgte im Besprechungsraum der Einrichtung für beste Stimmung. Trotz und mit Sicherheitsabstand wurde viel gesungen, gelacht und sich von der Musik mitreißen lassen. Typisch für die Weihnachtszeit gab es natürlich auch Plätzchen und warme Getränke für das Wohlergehen. Sowohl Wolfgang Baier als auch die Bewohner und Bewohnerinnen freuen sich auf ein gegenseitiges Wiedersehen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern