Alle Neune!

Bewegungsparcours im „Haus St. Katharina“

 

Zielgenauigkeit und Geschick unter Beweis stellen. Das taten die Bewohner*innen vom „Haus St. Katharina“ in Endingen neulich bei dem internen Bewegungsparcours. Im Laufe der Corona-Zeit ist die Idee zu dieser aktiven Beschäftigung entstanden und ist inzwischen zu einem echten Nachfrage-Schlager der Senior*innen geworden. Das Werfen auf Zielscheiben oder Dosentürme, das Treffen von kleinen Toren oder auch das Abräumen auf der Kegelmatte, löst bei den Bewohner*innen jedes Mal eine enorme Freude aus und erweckt ganz offensichtlich deren inneres Kind. Die erzielten Ergebnisse konnten sich am Schluss der kleinen Bewegungsolympiade sehen lassen und wurden dementsprechend auch mit einer Medaille anerkannt. Für die Mitarbeiter*innen der Pflegeeinrichtung natürlich ebenfalls eine riesen Freude, die Damen und Herren so begeistert strahlen zu sehen.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern