100. Geburtstag im „Eifelhaus“ in Bitburg

Ein ganzes Jahrhundert voller Lebenserfahrung

 

„Ich werde hundert Jahre alt, das könnt ihr mir glauben. Darauf trinke ich mein Gläschen Wein, das Leben ist schön“, sang schon Johannes Heester. Emma Kohl kann ihm da nur zustimmen. Die goldenen Zwanziger, der Zweite Weltkrieg, der Aufbau der Bundesrepublik Deutschland, zwei Weltwirtschaftskrisen und die Gründung Europas – worüber die meisten heute nur in Büchern lesen, hat Emma Kohl erlebt. Die Bewohnerin des „Eifelhaus“ in Bitburg ist hundert Jahre geworden! Ein ganzes Jahrhundert voll historischer Ereignisse liegt hinter der lebenslustigen Witwe. Ihren besonderen Ehrentag hat die 100-Jährige mit ihren beiden Töchtern und einigen Bewohner*innen gefeiert.

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern