Werde Praxisanleiter*in

Weiterbildung in Bitburg startet am 19. April

Praxisanleiter*innen setzen Zeichen für den Umgang mit Menschen, indem sie empathisch und fachlich kompetent ihre Aufgaben wahrnehmen. Somit nehmen sie eine Vorbildfunktion für berufliches Handeln ein und verstehen Pflege und Anleitung als Beziehungsangebot.

Ein Schwerpunkt der berufspädagogischen Arbeit ist, die Heranführung an die eigenständige Wahrnehmung der beruflichen Aufgaben im Rahmen der praktischen Ausbildung, als auch bei der Einarbeitung neuer Mitarbeiter*innen. Hierzu sind kommunikative und psychosoziale Kompetenzen unverzichtbar, die in diesem Kursangebot einen besonderen Stellenwert einnehmen. Die Praxisanleitung gewährleistet die Verbindung bzw. den Austausch zwischen praktischer Ausbildungsstätte und Schule.

Die Weiterbildung Praxisanleiter*in für Gesundheitsfachberufe startet in der Pflegeschule Bitburg am 19. April. Sie findet in mehreren Blöcken statt.

Hier gibt’s mehr Informationen –> Klick

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern