Mal etwas Schönes im Briefkasten

Bewohner*innen verschicken Osterkarten an Angehörige

 

Die Bewohner*innen des „Haus am Mühlenweg“ haben sich für die Osterfeiertage etwas ganz Besonderes überlegt. Da dieses Jahr das große Feiern ausfallen muss und auch ein Besuch von Angehörigen nicht stattfinden kann, entschlossen sich die Senior*innen kurzerhand wunderschöne Osterkarten für ihre Liebsten zu basteln. Zuvor wurden noch Bilder von den Bewohner*innen gemacht, die dann für den persönlichen Touch auf die Osterkarte geklebt wurden.
Diese Aktion kam bei den Familienangehörigen enorm gut an! Sylvia Schmidt, die Pflegedienstleitung im „Haus am Mühlenweg“, erreichten schon viele Dankesanrufe von ganz begeisterten Angehörigen. Da hat sich die ganze kreative Arbeit doch für alle gelohnt!

Kontrast
Schrift vergrößern
Schrift verringern