Rechter Inhaltsbereich

16.08.2016

Zurück in die Zukunft

Aus- und Fortbildung wieder in Neunkirchen


Mit der Ausbildung von Pflegekräften in Neunkirchen begann 1958 die Unternehmensgeschichte des Schwesternverbandes. Damals wurden am Fliedner-Krankenhaus Pflegekräfte benötigt. Der Pfarrer Georg Herzog gründete mit dem damaligen Klinikdirektor Helmut Hausen einen Trägerverein, der Schwestern ausbilden und in der Gemeindepflege wie in den Kliniken einsetzen sollte.

Nachdem in den 1970er Jahren alle Schulaktivitäten nach Ottweiler umgezogen waren, kehrt die Bildungsarbeit nun wieder in die Kreisstadt zurück: Da der Platz im Eichenwäldchen in Ottweiler zu eng geworden ist, hat die Akademie neue großzügige und moderne Räume im Schulzentrum des Landkreises am Jägermeisterpfad in Neunkirchen bezogen. Hier stehen in verkehrsgünstiger Lage mit optimaler ÖPNV-Anbindung beste Voraussetzungen, um Altenpfleger oder Heilerziehungspfleger zu werden.

neue Adresse:

Jägermeisterpfad 5
66538 Neunkirchen

Tel. 06821-942540



Im Schulzentrum am Jägermeisterpfad hat die Akademie neue Räume bezogen.