Rechter Inhaltsbereich

18.08.2014

Schwesternverband betreibt neues Haus in Altenglan

Pachtvertrag unterzeichnet


Der Schwesternverband wird ab Herbst 2015 der Betreiber der neuen Pflegeeinrichtung in Altenglan (Kreis Kusel, Rheinland-Pfalz). Der Pachtvertrag mit dem Investor, der Projekta GmbH aus Prüm, wurde nun unterzeichnet. Baubeginn soll im September sein. Es entstehen 86 Plätze und zehn Wohnungen. Die Verbandsgemeinde Altenglan verfügt bisher noch nicht über ein Wohn- und Pflegeangebot für Senioren.

Die neue drei geschossige Einrichtung verfügt über insgesamt 86 Einzelzimmer  mit eigener Nasszelle, die sich auf sechs Wohngruppen verteilen. Jede Wohngruppe die nach dem Hausgemeinschaftsmodell des Schwesternverbandes betrieben wird, hat einen eigenen Wohn- Ess-Bereich, in dem Präsenzkräfte die Bewohner/innen in die alltäglichen hauswirtschaftlichen Verrichtungen einbinden. Im Erdgeschoss werden zehn Appartements im Rahmen eines Servicewohnens vermietet werden.

 Am 11.9.2014 informieren Verbandsgemeinde, die Projekta GmbH und der Schwesternverband alle Interessierten im Großen Sitzungssaal der Verbandsgemeindeverwaltung über Bauphase und Betrieb des Projektes.