Rechter Inhaltsbereich

11.10.2016

Fachtag Demenz in der Region Main-Tauber

Informationen und Ratschläge für Angehörige, Pflegende und Betroffene


In Deutschland leben derzeit etwa 1,5 Millionen Menschen mit einer Demenzerkrankung. Durch den demografischen Wandel und die Hohe Anzahl der Neuerkrankungen wird diese Zahl in den nächsten Jahren stetig steigen. Aus diesem Grund findet am Samstag, 15. Oktober 2016 in Tauberbischofsheim ein Fachtag zum Thema Demenz statt. Organisatoren der Veranstaltung sind die verschiedenen Träger der Altenhilfe in der Region, u.a. auch der Schwesternverband. Der Fachtag richtet sich an alle Betroffene, Angehörige, Pflegende, Lehrkräfte sowie auch alle Interessierte zu diesem Thema.
Ziel des Fachtages ist es, den Besuchern Information sowie praktische Ratschläge zum Thema Demenz und deren Umgang zu vermitteln. Dazu werden Fachvorträge zu Krankheitsbildern, Symptomen und Behandlung sowie zum Pflegestärkungsgesetz (PSG) angeboten. Aber auch Erfahrungsberichte von Angehörigen sowie ein Theaterstück sind Teil des Programms. Außerdem sind im Foyer eine Bilderausstellung sowie Informationsstände zu dem Thema aufgebaut.
Der Fachtag Demenz findet von 10:00 bis 16:30 Uhr im Gemeindehaus St. Bonifatius, Kapellenstraße 2, 97941 Tauberbischofsheim statt. Nähere Informationen erhalten Sie in dem Flyer unten.

 

 



Der ausführliche Flyer zum Fachtag Demenz.