Rechter Inhaltsbereich

11.12.2018

Adventsfeier im Haus St. Margarethe

Der Nikolaus besuchte mit seinem Schlitten die Bewohnerinnen und Bewohner


Am 06. Dezember fand die Adventsfeier der Bewohnerinnen und Bewohner des Haus St. Margarethe in Lichtenau statt. Dazu wurde auch der Nikolaus eingeladen. Dieser hatte kleine Geschenke auf seinem Schlitten mitgebracht und erzählte eine tolle Weihnachtsgeschichte. Auch wurden gemeinsam viele Weihnachtslieder gesungen.

Nach dem Besuch wurde feierlich das Adventsfenster im Außenbereich der Einrichtung eröffnet. In diesem Jahr beteiligte sich das Haus St. Margarethe erstmals an dem großen Adventskalender. Dieser wird vom Kinderhaus St. Josef in Ulm organisiert. Dabei dekorieren verschiedene Familien ein Fenster oder einen Außenbereich mit der jeweiligen Zahl des Adventskalenders.
Bei dieser Gelegenheit trat der Nikolaus erneut spontan auf und gab besinnliche Gedichte zum Besten. Für die anwesenden Bewohner, Nachbarn und Mitarbeiter hab es zur Eröffnung des Adventsfensters leckeren Glühwein, Kinderpunsch und Gebäck.  

Auch in dieser Woche wurden die Bewohnerinnen und Bewohner von einer größeren Gruppe besucht: dieses Mal kamen Schülerinnen und Schüler der Klasse 3 b von der Gustav-Heinemann-Schule aus Lichtenau in das Haus St. Margarethe. Sie erfreuten die Bewohnerinnen und Bewohner mit vielen Weihnachtsliedern und lasen verschiedene Weihnachtsgedichte und -geschichten vor.  

Die Bewohnerinnen und Bewohner freuten sich sehr über den Besuch des Nikolaus und über den Besuch der Schulkinder.