Inhaltsbereich


Rechter Inhaltsbereich

04.12.2015

Neubeginn und Abschied

Einweihung "Haus Prümtal" und Verabschiedung von Johannes Mans


Über einhundert Gäste kamen zur Feierstunde in die neue Ortsmitte der Eifelgemeinde Bettingen. Der Schwesternverband feierte die Eröffnung der neuen Pflegeeinrichtung "Haus Prümtal". Verbandsbürgermeister Junk und Ortsbürgermeister Holbach dankten dem Bau-Unternehmen UVB und dem Schwesternverband, dass das wichtige Infrastrukturprojekt für die Gemeinde realisiert wurde.

Der Aufsichtsratsvorsitzende des Schwesternverbandes, Gerhard Wack, hob noch einmal hervor, dass der Verband mit seinen rund 400 Plätzen in der Eifelregion in kleinen Einrichtungen die Versorgung der Senioren sichere und auch wichtige Arbeitsplätze anbiete.

Im Rahmen der Feier stellte sich, neben Sven Kerschbaumer als Einrichtungs- und Pflegedienstleiter des neuen Hauses, auch Nicole Grundhöfer als neue Regionalleitung vor. Die Neubesetzung war notwendig geworden, weil Johannes Mans, nach 22 Jahren im Verband eine neue Herausforderung als Bürgermeister der Stadt Radevormwald angenommen hat. Mans, der während seiner Tätigkeit auch Einrichtungsleiter, Vorstandsmitglied und Besonderer Vertreter des Schwesterverbandes war, wurde von Vorstand und Aufsichtsrat mit vielen Dankesworten verabschiedet.

Anschließend genossen die Gäste ein kalt-warmes Buffet, dass das Küchenteam des Schwesternverbandes in der Bitburger Küche gezaubert hatte.



Aufsichtsratsvors. G. Wack, Regionalleitung N. Grundhöfer, Aufsichtsratsmitgleid L. Weisgerber, J. Mans und seine Frau, Einrichtungsleiter S. Kerschbaumer, Vorstandsvors. T. Dane und Landrat J. Streit.