Inhaltsbereich


Rechter Inhaltsbereich

15.01.2016

Arbeiten laufen auf Hochtouren

Am 14. März wird Betrieb aufgenommen


In Altenglan laufen die Arbeiten im und rund um das "Haus im Glantal", die neue Pflegeeinrichtung für Senioren des Schwesternverbandes, auf Hochtouren. Rund 50 bis 60 Personen arbeiten momentan täglich auf der Baustelle. Noch vor Weihnachten wurden die Malerarbeiten abgeschlossen, der Boden liegt nun auch schon und die Restarbeiten wie z.B. der Einbau der Innentüren läuft derzeit. Im Februar wird dann die Inneneinrichtung geliefert und montiert. Einer Inbetriebnahme am 14. März wird also aller Voraussicht nach nichts im Wege stehen.



In der Sonne strahlt das neue "Haus im Glantal" am 14. Januar 2016.


Noch sind die Flure etwas schmutzig, aber schon im Februar wird die Inneneinrichtung geliefert und dann werden auch bald die Flure glänzen.