Inhaltsbereich


Rechter Inhaltsbereich

13.06.2017

Picollo Frosch im LieberTee

Urkunde für Frühjahrsputz in Merzig


Am diesjährigen landesweiten Frühjahrsputz am 10./11. März im Rahmen der Kampagne "saarland picobello" beteiligten sich rund 26.000 Saarländerinnen und Saarländer in mehr als 700 Gruppen – ein neuer Teilnehmerrekord. In der Stadt Merzig nahmen über 600 Bürgerinnen und Bürger an der Kampagne teil. Erstmals mit dabei waren 25 Klienten der Dezentralen Heimversorgung des Saarländischen Schwesternverbandes, die in Wohngruppen in der Merziger Innenstadt leben. Mit großem Einsatz und Erfolg säuberten sie den Seffersbach und seine angrenzenden Flächen sowie Böschungen entlang der DB-Trasse. Gestern überraschte Frosch Picollo, das Maskottchen der picobello-Kampagne, die Klienten des Schwesternverbandes mit seinem Besuch im Teehaus LieberTee. Als Dankeschön für ihr Engagement lud er sie zu einer ausgiebigen Kuchenrunde ein und überreichte ihnen eine Urkunde, die nun die Räumlichkeiten des Teehauses ziert. Für die Stadt Merzig bedankte sich Martin Thiery, picobello-Ansprechpartner der Kommune, in Begleitung von FÖJler Tim Brausch herzlich für das picobello-Engagement.

Alle wichtigen und aktuellen Informationen zu "saarland picobello" gibt es immer unter http://www.saarland-picobello.de



Foto: Entsorgungsverband Saar