Inhaltsbereich


Rechter Inhaltsbereich

08.05.2018

Else Unbehend feiert ihren 100. Geburtstag

Große Geburtstagstafel im Haus am Mühlenweg.


Vor 100 Jahren wurde sie in Hassel geboren. Mit 25 brachte sie ihre Tochter Gisela zur Welt, die heute nicht nur mit ihr am reich gedeckten Kaffeetisch feierte. Die 75-Jährige lebt mit ihrer Mutter sogar auf der gleichen Etage in unserem Haus am Mühlenweg in Ottweiler-Fürth. Gleich zwei Premieren für unseren Pflegeverbund Saar-Pfalz, denn dies ist der erste 100. Geburtstag, den wir im Pflegeverbund feiern und auch, dass zwei Generationen in einem unserer Häuser wohnen, ist neu.

Ottweilers Bürgermeister Holger Schäfer und der Ortsvorsteher von Ottweiler-Fürth, Otfried Ratunde gratulierten der Jubilarin und überreichten einen Präsentkorb.

Melitta Daschner, die sich mit unermüdlichem Engagement seit über 50 Jahren für den Schwesternverband einsetzt und seit mittlerweile zehn Jahren als gerichtliche Betreuerin unserer beiden Bewohnerinnen bestellt ist, bedankte sich im Namen der Jubilarin für die Glückwünsche.

Else Unbehend genoss ihren Ehrentag und den Frankfurter Kranz, den die Nichten aus Hassel extra nach altem Familienrezept gebacken hatten.

Happy Birthday, Frau Unbehend.