Inhaltsbereich

Rechter Inhaltsbereich

18.12.2017

Ein Highlight für die „Wohngruppen Unterer Markt“

Neunkircher Weihnachtsmarkt an der Christuskirche


Ein Höhepunkt des Jahres stellt für die Bewohnerinnen und Bewohner der „Wohngruppen Unterer Markt“ der Weihnachtsmarkt in Neunkirchen dar. Am dritten Adventswochenende haben sich gleichzeitig öffnen auch die Pforten der Einrichtung für die Öffentlichkeit geöffnet. Die Vorbereitungen dazu starteten bereits Wochen vorher. Alle Beteiligten waren damit beschäftigt, Kerzen und Holzartikel als Verkaufsware zu produzieren, die Räumlichkeiten wurden festlich dekoriert und für das leibliche Wohl in den Tagen zuvor jegliche Sorten Kuchen und Torten gebacken.
Die Hauptattraktionen fanden im Erdgeschoss des Hauses statt. Ein hängender Nikolaus, Weihnachtsbäume sowie ein riesengroßer weihnachtlich dekorierter Stern an der Decke sorgten für ein stimmungsvolles Ambiente. Der Eingangsbereich verwandelte sich in eine  Verkaufs- und Spielecke mit frischem selbstgemachten Weihnachtspopcorn, einem Verkaufsstand für Kerzen-und Holzartikel sowie einem großen „Weihnachts-Mensch ärgere dich nicht“ für Kinder. Die Werkstätten, hatten Mitmachangebote für Kinder vorbereitet, wie beispielsweise Filzen von Flummis oder leichte Aussägetätigkeiten. Diese fanden bei den kleinen Besuchern großen Anklang. Die Bewohner der Wohngruppen, Experten in den Werkstätten, stellten ihr Können zur Schau und unterstützten mit viel Engagement.
Im Café wurden die Gäste mit Kuchen, Kaffee, alkoholfreiem Punsch sowie diversen Kaltgetränken von den Wohngruppenmitgliedern verwöhnt. Die Bewohner beteiligten sich sowohl im Vorfeld als auch an den Tagen selbst mit viel Freude, Eifer und persönlichem Engagement. Ein Teil des traditionellen Weihnachtsmarktes zu sein und aktiv am Leben in der Öffentlichkeit teilzuhaben, hat einen besonders hohen Stellenwert für die Beteiligten. In unmittelbarer Nähe gelegen war der Markt für einen eigenständigen Besuch jederzeit zu erreichen Das Marktwochenende sorgte bei Allen für gute Laune mit einem positiven Feedback.

 

 



Schon der Blick nach Drinnen zeigte die wohnliche und weihnachtliche Atmosphäre in den "Wohngruppen Unterer Markt".