Inhaltsbereich

Ihre Ansprechpartnerin

Portrait Diana Dintinger

Leitung
Diana Dintinger


Rechter Inhaltsbereich

Wo und wie erhält man Soziotherapie?

Soziotherapie ist eine Leistung, die von den Krankenkassen bezahlt wird. Je nach Krankenversicherung kann eine gesetzliche Zuzahlung fällig werden.

Soziotherapie kann von Fachärzten für Psychiatrie und Neurologie sowie von Psychischen Institutsambulanzen verordnet werden. Innerhalb eines Zeitraums von drei Jahren können bis zu 120 Stunden Therapiestunden bewilligt werden. Auch Hausärzte dürfen bis zu fünf Probestunden Soziotherapie verordnen.

Ergänzend zur Verordnung erstellen der Facharzt, der Soziotherapeut und der Patient gemeinsam einen individuellen Therapieplan.