Rechter Inhaltsbereich

11.01.2013

Aktion Mensch spendet Fahrzeug

Fachdienst selbstbestimmtes Wohnen Eppelborn/Lebach erhält Polo


Um die wachsende Zahl ambulant betreuter Klienten aufzusuchen, hat der Fachdienst Selbstbestimmtes Wohnen am Standort Eppelborn von der Aktion Mensch ein Fahrzeug als Spende erhalten. Damit unterstützt die Aktion Mensch den Ausbau ambulanter Betreuungsangebote des Schwesternverbandes, die als Alternativen zu vollstationären Hilfen zunehmend nachgefragt werden.

Der Schwesternverband dankt im Namen der Klienten der Aktion Mensch und allen, die durch die Lotterieteilnahme die Spende möglich gemacht haben.