Rechter Inhaltsbereich

10.03.2016

Ein Aussteiger erzählt...

Vortrag über "Rechte Szene" am 17. März im "Wohnen für Kinder und Jugendliche"


Im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus lädt das „Wohnen für Kinder und Jugendliche“ in Ottweiler am 17. März zu einem Vortrag ein. Ab 17.30 Uhr wird ein ehemaliges Mitglied der rechten Szene über sein Leben als Nazi und seinen Ausstieg berichten. Der Vortrag dauert etwa eine Stunde und es besteht auch die Möglichkeit zur Diskussion und dem persönlichen Gespräch.

Da die Platzzahl begrenzt ist, bittet Ralf Wiehn, pädagogischer Leiter der Einrichtung, um eine Voranmeldung. Tel.: 06824 –908950 oder per Mail: ralf.wiehn(at)schwesternverband.de

Hintergrund:

Mit mehr als 70 bundesweiten Organisationen und Einrichtungen fordert der Interkulturelle Rat in Deutschland dazu auf, sich an den Aktionswochen, die vom 10.-23. März stattfinden, zu beteiligen und ein Zeichen gegen Rassismus zu setzen.