Rechter Inhaltsbereich

29.09.2017

Bunte Comic-Bilder verschönern das Zuhause

Verein ELINEU spendet an das „Wohnen für Kinder und Jugendliche“


Ob Ernie und Bert aus der Sesamstraße, der Drache Tabaluga oder die Sendung mit der Maus: Bald verschönern viele neue Bilder bekannter Kinderfiguren das „Wohnen für Kinder und Jugendliche“ in Ottweiler.
Der Verein ELINEU (Europäische Lebensinitiative für Menschen mit neurologischer Krankheit und Behinderung e.V.) hat der Einrichtung des Schwesternverbandes für junge Menschen mit Behinderungen bunte, gerahmte Bilder mit unterschiedlichen Kindermotiven gespendet.
ELINEU wurde 1990 gegründet und versteht sich als Verein, der Menschen mit neurologischen Erkrankungen und Behinderung sowie deren Angehörige Unterstützungsangebote bietet. Das sind neben Beratung von Betroffenen, auch Sach- und Geldspenden und die Organisationen von Festen, Veranstaltungen und Gesprächen.
Die nun gespendeten bunten Bilder sollen bald einen Platz im Haus finden, freut sich Einrichtungsleiter Ralf Wiehn. Gemeinsam mit den Kindern sollen geeignete Plätze auf den Fluren und in den Zimmern ausgesucht werden. Er bedankt sich herzlich bei ELINEU für die tolle Spende.



Franz Müller und Müriel Jahr vom Verein ELINEU mit Ralf Wiehn, Einrichtungsleiter des Wohnen für Kinder und Jugendliche.