Rechter Inhaltsbereich

28.07.2016

Sommerfest 2016

Am 2. Juli luden die Häuser im Eichenwäldchen zu ihrem traditionellen Sommerfest ein.


Auch in diesem Jahr war das Programm unter der Leitung von Melitta Daschner sehr vielfältig. Neben vielen hausinternen Angeboten der unterschiedlichen Wohnbereiche, unter anderem selbstgebastelte Fanartikel zur Fussballeuropameisterschaft und unterschiedliche kulinarische Köstlichkeiten sowie Spielangebote der Schüler der Akademie und des Tagesförderbereichs kamen auch wie seit Jahren viele ehrenamtliche Helfer zum Einsatz. Die Rentnerband Ottweiler, der Shanty Chor Neunkirchen, die Jugendgarde des KV „So war noch nix“, die Tanzmariechen der Bürgergarde Ottweiler, die Gewitterhexen aus Ottweiler, der Fanfarenzug und die Altstadtmusikanten boten ein tolles Musik- und Tanz-programm. Das Fest wurde eröffnet mit einem ökumenischen Gottesdienst von Pfarrer Kern und Herrn Munkes, welcher durch den Bewohnerchor „Liedcher und so“ begleitet wurde. In diesem Jahr wurden die zahlreichen Darbietungen durch das Projekt die „2te Chance Saarland e.V.“ unterstützt, die mit ihren Trommelworkshop- und Musikangeboten, die Bewohner begeisterten und zum Mitmachen animierten. Viele ehrenamtliche Helfer backten eine große Auswahl an feinster Kuchen und Torten. Auch die Steinbacher Speckwaffeln erweiterten das Angebot, so dass für das leibliche Wohl bestens gesorgt wurde.