Rechter Inhaltsbereich

09.07.2015

Müll weg-Aktion

Bewohner räumen auf


Ende Juni fand rund um das „Haus Nahteal“ und den Friedrich-Ebert-Ring eine Müll weg-Aktion statt. Sechs Bewohner hatten sich zusammen mit Volker Wittmann, Mitarbeiter der Einrichtung, auf gemacht, die Umgebung des „Haus Nahetal“ vom Müll, der von Passanten unachtsam auf die Wiesenflächen, Parkplätze und Bürgersteine geworfen wird, zu befreien. „Die Bewohner waren motiviert bei der Sache und sie haben den Einsatz selbständig vorbereitet und durchgeführt“, resümiert Wittmann. Während der Aufräumarbeiten reflektierten die Beteiligten die Aktion und es entwickelte sich ein kritischer Austausch zur Mentalität der Verursacher. „Die Bewohner hatten Freude, was Gutes zu tun und ernteten prompt auch positives Feedback und ein Dankeschön von den Nachbarn und Anwohnern des Friedrich-Ebert-Rings. Den Aktions-Abschluss bildete ein gemeinsames Grillen. Die Akteure waren sich einig, dass sie die Aktion sicher wiederholen, sollte es nötig werden. Besser wäre natürlich, die Passanten behielten ihren Müll bei sich und es bestünde kein Bedarf an einer weiteren Aktion.  



Zuerst wurde der Müll rund um den Friedrich-Ebert-Ring weggeräumt,


dann belohnten sich die Bewohner des "Haus Nahetal" mit Gegrilltem.