Rechter Inhaltsbereich

Leistungen

Die Betreuung erfolgt werktäglich von 9 bis 15 Uhr.
Der Betreuungsschlüssel beträgt 1:2.

Der Tagesablauf ist in zeitlich überschaubare Einheiten mit einem bedarfsorientierten Wechsel aus Gruppensituationen, Kleingruppen- und Einzelförderung gegliedert.

Außenaktivitäten wie z.B. Einkäufe, Ausflüge, Restaurantbesuche oder Schwimmen werden regelmäßig angeboten. 

Unser Konzept

  • Informelle und formelle Förderdiagnostik und individuelle Förderplanung zur Sicherung der Optimalen Entwicklungschancen jedes Einzelnen.
  • Kernpunkt der Förderarbeit ist der individuelle Aufbau einer effektiven Kommunikation als Grundlage einer weiteren Entwicklungsfähigkeit.
  • Aufbau von vorhandenen Fähigkeiten, Fertigkeiten und Interessen und Beachtung von Entwicklungsansätzen. Im Blickpunkt der Arbeit stehen die Ressourcen, nicht die Defizite.
  • Individuelle Strukturierung des Lern- und Arbeitsumfeldes schaffen Sicherheit und verringern Kommunikations- und Verhaltensprobleme.
  • Intensive Elternarbeit und enge Zusammenarbeit mit anderen an der Förderung beteiligten Personen und Institutionen.
  • Empathische Grundhaltung der Therapeuten
  • Multiprofessionelles Team um ein möglixchst breites Spektrum an Methoden und Techniken zur Förderung und Verhaltensänderung anbieten zu können.