Rechter Inhaltsbereich

Betreuungsdienst der Wehrle-Werk Stiftung für Alten- und Pflegehilfe

Der Betreuungsdienst dieser Stiftung bietet für Bewohnerinnen und Bewohner zusätzliche Aktivitäten zur Verbesserung der Lebensqualität. Er arbeitet unabhängig und wird durch Spenden unterstützt. Seine Angebote liegen außerhalb des Pflegeversicherungsgesetzes und den Leistungen des Hauses St. Katharina.

Die Zielsetzung  orientiert sich an den Bedürfnissen der zu betreuenden Menschen und berücksichtigt die psychosoziale Situation und die Biographie. Hierzu gehören Einzelbetreuung wie Spaziergänge,  Gespräche, Vorlesen, Spiele. Abendbetreuung und Gruppenaktivitäten, Frühstücksbüffets, Spiel- und Kinonachmittage, Sturzprophylaxe Entspannungs- und Malgruppen, Ausflüge und Besuche von Veranstaltungen.

www.wehrle-werk-stiftung.de