Rechter Inhaltsbereich

Platz für individuelle Freiheiten

Das "Haus St. Katharina" bietet seinen Bewohnerinnen und Bewohnern auch weiterhin Raum für Privatsphäre und individuelle Lebensgestaltung. Die 110 Plätze in Einzel- oder Doppelzimmern - nahezu alle mit Balkon, jedes mit Duschbad und WC – sind hell und freundlich eingerichtet. Die Grundausstattung, unter anderem mit Pflegebett, großem Kleiderschrank und bequemen Sitzgelegenheiten, kann durch eigene Kleinmöbel- und persönliche  Erinnerungsstücke ergänzt werden.

Unsere Einrichtung ist vom Einsatz des Pflegepersonals, den Mitarbeiterinnen des Betreuungs- und Hospizdienstes sowie der Wehrle-Werk-Stiftung geprägt. Besonders auch die ehrenamtlichen Helferinnen versuchen den Bewohnern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Wer Abwechslung und Geselligkeit sucht, wird sie in St. Katharina finden: zum Beispiel bei den Mahlzeiten in den großen und kleinen Speiseräumen der jeweiligen Wohnbereiche, in den Aufenthalts- und separaten Fernsehräumen sowie  in den Räumlichkeiten für Therapie, Entspannung und Kino aber auch in der hauseigenen Cafeteria oder dem schönen Sinnesgarten und bei einem der katholischen und evangelischen Gottesdienste in der schönen Kapelle. Doch unser Haus bietet auch genügend Platz, um Rückzugsmöglichkeiten zu finden und Ruhe zu genießen, zum Beispiel im unserem Sinnesgarten.