Rechter Inhaltsbereich

12.12.2013

Förderverein spendet elektrischen Duschstuhl

Erleichterungen für Bewohner und Personal


Der Förderverein des "Haus St. Katharina" in Endingen hat der Einrichtung einen elektrischen Duschstuhl im Wert von 6.000 Euro gespendet. Mit diesem Hilfsmittel wird die Körperpflege von pflegebedürftigen Senioren, die etwa nach einem Schlaganfall Bewegungseinschränkungen haben, deutlich erleichtert.

Einrichtungsleitung Ulrike Huber und Pflegedienstleiter Michael Zimmermann dankten dem Förderverein auch im Namen der Bewohner für diese Spende, aber auch für den jahrelangen Einsatz für das Haus und seine Menschen.



Bei der Übergabe des Duschstuhls Marco Meyer (l.) und Helmut Eitenbenz (2.v.r.) vom Förderverein mit Heimleitung Ulrike Huber und Pflegdienstleiter Michael Zimmermann (r.)