Rechter Inhaltsbereich

17.05.2016

Dank geht an Ehrenamtliche

Frühlingsfest im Café gefeiert


Obwohl der Kalender schon einige Wochen den Frühling angesagt hatte, ließ er immer noch auf sich warten. Da das kalte Wetter für die Bewohner des Altenheimes einen Aufenthalt im Freien  unmöglich machte, lud der Förderverein des „Haus St. Barbara“ sie zu einem gemeinsamen Nachmittag ins Café ein.
Der Fremersdorfer Hans Schmitt gestaltete routiniert ein gelungenes Musikprogramm, das bei den älteren Leuten gut ankam. Spontan bildete sich mit dem Besucher, Herrn Rocco aus Rehlingen und  Hans Schmitt ein Duo, welches italienische Schlager vortrug. Dies kam gut an und beide bekamen viel Applaus dafür.
Von den ehrenamtlichen Helferinnen wurden frisch gebackene Waffeln mit Kirschen und Sahne serviert. An allen Tischen kam es zu unterhaltsamen Gesprächen mit den Bewohnern und den Besuchern. Trotz des kalten Wetters war das Frühlingsfest somit ein voller Erfolg.
Vielen Dank an die Ehrenamtlichen Gabi Adam, Karin Bintz, Waldraud Cloß, Reinhilde Lorang, Marianne Reinert, Alfons Schmitt, Marianne Spohr, Rita Staab, Ursula Steinmetz und Edith Wottgen, die ständig die Arbeit der sozialen Betreuung im „Haus St. Barbara“ unterstützen.