Rechter Inhaltsbereich

31.08.2016

Es wurde geschunkelt, getanzt und viel gelacht

„Haus Göttschied“ besuchte das „Brühschesfest“


Einige Bewohner freuten sich schon seit Tagen auf den Ausflug zum „Brühschesfest“. Am 21.08.2016 war es dann endlich soweit. Pünktlich um 14:30 Uhr standen die bestellten Transportfahrzeuge vor dem Haus und die Bewohner machten untereinander aus, wer in welches Fahrzeug einsteigt. Die Stimmung und Vorfreude war gut und schon auf der Hinfahrt wurde viel gelacht. Auf dem Fest angekommen, wurde zuerst ein Platz im Festzelt gesucht. Es wurde viel erzählt, Kaffee getrunken und Kuchen gegessen. Zur musikalischen Unterhaltung wurden vier Männer aus der Region angekündigt, die, zur Freude der Gäste, viele bekannte Lieder sangen. Die Bewohner des „Haus Göttschied“ schunkelten, sangen und viele tanzten mit. Eine Bewohnerin durfte sogar auf die Bühne. Es war ein sehr schöner, gelungener Nachmittag, der viel zu schnell vorbei ging. Um 17:30 Uhr traten alle wieder die Heimfahrt an. Etwas müde, aber zufrieden. Zurück im „Haus Göttschied“ gab es viel zu erzählen.