Inhaltsbereich


Rechter Inhaltsbereich

06.05.2013

Langjährige Betriebszugehörigkeit gewürdigt

Erste Mitarbeiterehrung im "Haus Bliesaue"


„Haus Bliesaue“ wurden Mitarbeiterinnen für ihre langjährige Betriebszugehörigkeit geehrt. Bei einer kleinen festlichen Feierstunde bekamen Veronika Agbor, Anette Braun und Heike Lang einen Blumenstrauß als Dankeschön überreicht. Pflegedienstleiterin Petra Süssenbach begrüßte die Anwesenden, darunter auch Andrea Laux, Regionalleiterin des Pflegeverbunds Saar-Pfalz im Schwesternverband. Süssenbach stellte die drei Mitarbeiterinnen einzeln vor und betonte deren Stärken sowie die Verbundenheit mit dem „Haus Bliesaue“. Veronika Agbor wurde für ihre 25-jährige Betriebszugehörigkeit geehrt: die Pflegefachkraft begann ihre Tätigkeit beim Schwesternverband im März 1988 im damaligen „Seid getrost“ – heute „Häuser im Eichenwäldchen“ - in Ottweiler und wechselte zur Eröffnung im Jahr 2000 ins „Haus Bliesaue“. Die beiden Servicekräfte Anette Bauer und Heike Lang erhielten ein Dankeschön für ihre 10-jährige Betriebszugehörigkeit. Beide arbeiten ebenso seit der Eröffnung der Einrichtung für den Schwesternverband.



Petra Süssenbach (links) bedankte sich, unter Anwesenheit von Andrea Laux (rechts), bei den langjährigen Mitarbeiterinnen Heike Lang, Anette Braun und Veronika Agbor (Mitte v.l.r.)