Rechter Inhaltsbereich

01.08.2016

Sommerfest im „Haus am Schachenwald“

Überraschungsgäste kamen zu Besuch


Traditionell wurde auch in diesem Jahr das Sommerfest am 16. Juli mit Bewohnern, Angehörigen, Mitarbeitern, Nachbarn und Besucher der „Einrichtung Haus am Schachenwald“ gefeiert.

Das Fest startete bei strahlendem Sonnenschein und je nach Vorliebe suchten sich die Bewohner in der sommerlich geschmückten Außenanlage oder in der Cafeteria einen Platz. Bei Kaffee und Kuchen sorgte die Alleinunterhalterin Anita mit altbekannten Liedern für gute Stimmung.

Höhepunkt des Festes war der Auftritt des Männerchors 1876 Oberbexbach, der zur Überraschung von Herrn Kurt Heib, eines Bewohners des „Haus am Schachenwald“ und immer noch Mitglied im Chor, kam. Mit großem Applaus wurden die Vorträge des Chors bedacht und danach natürlich noch zu einem Umtrunk eingeladen.

Am Abend wehte dann der Duft von frisch gegrillten Schwenkbraten und Würstchen über das Gelände. Alle ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter sorgten dann dafür, dass alle schnell mit Essen und Getränken versorgt waren. Bei bestem Wetter endete das Fest am späten Abend.



Bei strahlendem Sonnenschein verbrachten die Bewohner Zeit auf der Terasse.


Wem es zu heiß war, konnte auch in der kühlen Cafeteria einen Platz finden.