Rechter Inhaltsbereich

03.12.2013

Landrat besucht Senioren

Dr. Joachim Streit ist Mitglied im Schwesternverband


Überrascht waren die Senioren des „Eifelhauses“ als diese Tage ein ganz besonderer Gast die Pflegeeinrichtung betrat: Landrat Dr. Joachim Streit.

Mit einem kleinen Film bekamen die Bewohner den Gast zunächst näher vorgestellt, bevor er selbst noch ein paar Worte zu seiner Person sagte. Anschließend fand zwischen Dr. Joachim Streit und den Senioren sowie den Mitarbeitern ein reger Gesprächsaustausch statt. Es wurden Fragen gestellt, die der Landrat natürlich gerne beantwortete. Vielen Senioren war Dr. Joachim Streit noch von seiner langjährigen Tätigkeit als Bürgermeister der Stadt Bitburg bekannt. In dieser Funktion besuchte der Politiker das „Eifelhaus“ regelmäßig, um unter anderem Geburtstagsglückwünsche zu übermitteln. Doch auch als Landrat ließ er es sich nicht nehmen, die Zeit für einen Besuch im „Eifelhaus“ einzurichten. Er verabschiedete sich bei den Senioren mit dem Versprechen, bald wieder auf einen Besuch vorbei zu kommen.

Was die wenigsten wissen ist, dass Dr. Joachim Streit noch eine besondere Verbindung zum „Eifelhaus“, beziehungsweise zum Träger der Einrichtung, dem Schwesternverband, hat. Er ist seit Jahen Mitglied im Schwesternverband und damit zusammen mit anderen Mitgliedern maßgeblich an bestimmten Entscheidungen des freigemeinnützigen Vereins beteiligt. In der jüngsten Mitgliederversammlug wurde Dr. Joachim Streit als Mitglied in den Aufsichtsrat des Schwestenverbandes gewählt.