Rechter Inhaltsbereich

16.09.2013

Feierliche Eröffnung in Assamstadt

Das neue "Haus St. Wendelin" ist offiziell eröffnet.


Schon seit einigen Wochen ist das "Haus St. Wendelin" in Assamstadt in Betrieb genommen. Die ersten Bewohner haben ihre Zimmer bezogen und ein neues Zuhause gefunden. Nun wurde auch offiziell Eröffnung gefeiert.

Der Vorsitzende des Aufsichtsrates des SSV, Gerhard Wack, begrüßte die zahlreich erschienenen Gäste. Thomas Dane, Vorstandsvoritzende des SSV, bedankte sich bei allen am Projekt beteiligten Personen. Grußworte sprachen Prof. Dr. Wolfgang Reinhard (MdL), Sozialdezernentin Elisabeth Krug, Bürgermeister Joachim Döffinger und Bernhard Wolf, der Wolf-Haus GmbH. Die Regionalleiterin des Pflegeverbundes Main-Tauber im Schwesternverband, Stephanie Hübscher, bedankte sich bei ihren Mitarbeitern für die Unterstützung und stellte die neue Einrichtungs- und Pflegedienstleiterin des "Haus St. Wendelin" vor: Carmen Rupp. Sie wird vor Ort als erste Ansprechpartnerin in punkto Pflege agieren.

Am Samstag, den 21. September werden nun für die Öffentlichkeit die Pforten des Hauses geöffnet. Bei einem Tag der offenen Tür können sich Interessierte von der Wohnlichkeit der neuen Einrichtung überzeugen.  

 

 



Bürgermeister Joachim Döffinger überreichte an Gerhard Wack ganz traditionell Brot und Salz zur Eröffnung.


Thomas Dane hatte den Leitungsdamen den Hl. St. Wendelin als Schutzpatron mitgebracht.