Rechter Inhaltsbereich

23.05.2017

30 Jahre im „Haus St. Josef“

Michael Weller für berufliche Tätigkeit beim Schwesternverband geehrt


Vom Azubi zum Einrichtungsleiter: Auf diese Karriere kann Michael Weller zurückblicken. In diesem Jahr feiert er sein 30-jähriges Dienstjubiläum im „Haus St.Josef“ in Königheim, einer Pflegeeinrichtung des Schwesternverbandes. 1987 begann der damals 27-Jährige seine Ausbildung als Altenpfleger im „Haus St. Josef“. Im Anschluss war er als Pflegefachkraft in der Einrichtung tätig, ehe er nach einer Weiterbildung 1993 die Wohnbereichsleitung übernahm. An der F+U Akademie für Pflegeberufe Heidelberg absolvierte Weller danach noch berufsbegleitend die dreijährige Weiterbildung zum Pflegedienstleiter. Bis 2013 war der 57-Jährige in der Pflegedienstleitung des Hauses tätig, ehe er auch die Leitung der Einrichtung übernahm.
Für seine langjährige Tätigkeit beim Schwesternverband gratulierte ihm nun Regionalleiterin Stephanie Hübscher und bedankte sich gleichzeitig für die stets gute Zusammenarbeit. Sie lobte Wellers fachliche Kompetenz und seine überaus engagierte und motivierte Art. Bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Hauses ist er ein stets geschätzter Kollege und Vorgesetzter.



Regionalleiterin Stephanie Hübscher bedankte mit einem Präsentkorb herzlich bei Michael Weller.