Rechter Inhaltsbereich

04.11.2014

Ehrenamtliche bilden sich weiter

Helfende Helfer - hilflose Helfer


Einmal im Jahr trifft sich das Leitungsteam des "Haus im Umfertal" mit allen Ehrenamtlichen Helfern zu einem offiziellen Termin. Man sitzt zusammen, tauscht sich aus, und bildet sich fort - so in diesem Jahr. Das Leitungsteam hatte eine Fortbildungsveranstaltung organisiert zum  Thema „Helfende Helfer – hilflose Helfer“, an der die Ehrenamtlichen teilnehmen konnten. Dabei sollten sie reflektieren lernen, die eigene Motivation für soziales Ehrenamt sowie Kompetenzen und Ressourcen zu erkennen. Das Selbstwertgefühl wird dabei gestärkt werden. Aber auch die Schattenseiten des Helfens wurden in den Fokus gesetzt. Ein Abwägen zwischen „geben“ und „nehmen“ sollte ein gesundes Gleichgewicht erreichen. Weiter wurden Achtsamkeits- und Wahrnehmungsübungen zur Entfaltung des eigenen Körperbewusstseins durchgeführt. Grenzen wurden erfahren sowie Symptome erarbeitet, die eine Überforderung sichtbar werden lassen. Regionalleiterin Stephanie Hübscher und Einrichtungsleiterin Sandy Friz freuten sich, dass so viele Ehrenamtliche den Termin wahrnahmen und bedankten sich herzlich für die wertvolle Arbeit im Jahr 2014.