Rechter Inhaltsbereich

02.05.2016

1. Bingo-Turnier des Pflegeverbundes Main-Tauber/Schrozberg

Drei Siegerinnen freuen sich über Blumen.


Am 20. April fand das erste Bingo-Tunier im Pflegeverbund Main-Tauber/Schrozberg statt.
Über das Jahr wurden in allen vier Häusern des Schwesternverbandes in der Region die zwei besten BIngospieler ermittelt.
Diese traten nun in Boxberg im "Haus im Umpfertal" alle gegeneinander an.

Vor dem Wettkampf wurde der Nachmittag aber erst mit einem gemütlichen gemeinsamen Kaffeetrinken eingestimmt. Dann ging es los und es wurde Bingo gespielt. Alle waren begeistert mit dabei und da das erste Turnier so gut ankam, wurde direkt beschlossen, dass das Einrichtungsübergreifende Turnier künftig jedes Jahr stattfinden soll.

Teilgenommen haben:
Frau Jäger, Haus St. Wendelin-Assamstadt
Herr Hauck, Haus St. Wendelin-Assamstadt
Frau Faulhaber, Haus St. Josef-Königheim
Frau Mohr, Haus St. Josef-Königheim
Frau Scherer, Haus am Brühlpark- Schrozberg
Herr Kandziora, Haus am Brühlpark-Schrozberg
Herr Michler, Haus im Umpfertal-Boxberg
Frau Dreher, Haus im Umpfertal-Boxberg

Den Spielvorsitz hatte Edeltraud Englert, eine ehrenamtliche Mitarbeiterin.

Nach mehereren Runden standen am späten Nachmittag die Sieger fest:
1.Platz: Frau Dreher, Haus im Umpfertal-Boxberg
2.Platz. Frau Faulhaber, Haus St. Josef-Königheim
3.Platz: Frau Jäger, Haus St. Wendelin-Assamstadt



Mehrere Stunden wurde die Verbundspartie ausgetragen.