Rechter Inhaltsbereich

12.05.2017

Über 17 Jahre beim Schwesternverband tätig

„Haus am Brühlpark“ verabschiedet Irmgard Schropp


Seit der Eröffnung des „Haus am Brühlpark“ in Schrozberg war Irmgard Schropp als Verwaltungsmitarbeiterin in der Pflegeeinrichtung für Senioren beschäftigt. Nun ist sie wohlverdient in Rente gegangen und wurde vom Leitungsteam und ihren Kollegen sowie den Bewohnern feierlich verabschiedet.
Regionalleiterin Stephanie Hübscher hatte keine Probleme damit, Dankesworte für die langjährige Mitarbeiterin zu finden. „Sie wurde über alle Maße hinaus von uns allen geschätzt“, sagte Hübscher. Ein großes Engagement, hohe Motivation sowie eine sehr gute Fachlichkeit zeichnen die Verwaltungsmitarbeiterin auch weiterhin aus.

Ihre Ausbildung machte Schropp von 1971 bis 1974 bei der Stadt Bartenstein. Ab 1980 war sie bei der Stadtverwaltung Schrozberg beschäftigt. Danach arbeitete bis zu dessen Schließung im Pflegeheim Bartenstein, ehe sie am 1. Dezember 1999 die Stelle in der Verwaltung des „Haus am Brühlpark“ antrat.

Stephanie Hübscher bedankte sich bei Irmgard Schropp mit einem Blumenstrauß und einem kleinen Präsent für mehr als 17 Jahre beim Schwesternverband und wünschte ihr für den neuen Lebensabschnitt alles erdenklich Gute.



Von Links nach Rechts: Einrichtungsleiterin Petra Meyer, Irmgard Schropp und Regionalleiterin Stephanie Hübscher.