Inhaltsbereich

Rechter Inhaltsbereich

Ausbildungsinhalte

Die Ausbildung soll die Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkeiten vermitteln, die zur selbständigen und eigenverantwortlichen Pflege – einschließlich der Beratung, Begleitung und Betreuung alter Menschen erforderlich sind (§3 AltPflG). Diese erwerben Sie bei der theoretischen Ausbildung in der Fachschule für Altenpflege Nonnenweier und bei der praktischen Ausbildung in einem Pflegeheim oder bei einem ambulanten Pflegedienst. Folgende Lernfelder spielen hierbei eine wichtige Rolle:

  • Aufgaben und Konzepte in der Altenpflege
  • Unterstützung alter Menschen bei der Lebensgestaltung
  • Rechtliche und institutionelle Rahmenbedingungen
  • Altenpflege als Beruf

Die Ausbildung zur/zum staatlich anerkannten Altenpfleger/in ist u. a. im Altenpflegegesetz geregelt und dauert drei Jahre. Die Ausbildung erfolgt in Unterichtsblöcken und umfasst 2.100 Unterrichts- und 2.500 Praxisstunden.

Die Ausbildung endet mit der Abschlussprüfung sowie der staatlichen Anerkennung